Ironman 70.3

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun ist eine Veranstaltung für die ganze Familie.

Ironman 70.3 in Zell am See Kaprun 1. September 2019

Megaevent zum Mitmachen & Zusehen

NEU IM JAHR 2019: IRONMAN TOUR SERIES

IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun ist ein offizielles Rennen der brandneuen IRONMAN Tour Series 2019.

ANMELDUNG

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Den Auftakt in der Wettkampfwoche machen die Ladies mit dem IRONGIRL Run. Am Samstag gehört die große Bühne den Nachwuchsathleten. Beim IRONKIDS Bewerb nehmen Kinder aus aller Welt teil und strahlen im Ziel mit den stolzen Eltern um die Welt. Der Sonntag steht dann im Zeichen der IRONMAN Weltelite und Age Grouper, die bei einem der schönsten Triathlonbewerbe Europas an ihre Grenzen gehen und sich von tausenden Zuschauern feiern lassen.

Mit dem Sprung in das glasklare Trinkwasser des Zeller Sees startet DER Triathlon Event der IRONMAN 70.3  im Salzburger Land. Zell am See-Kaprun, eine Region wie geschaffen für 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen. Es geht schwimmend über den See, im Rennradsattel auf einer der schönesten Radstrecken der IRONMAN Welt und mit Laufschuhen entlang des Ufers des Zeller Sees.

DURCH DIE IRONMAN WELMEISTERSCHAFT 2015
...erlangte die Region Zell am See-Kaprun Weltruhm in der internationalen Triathlon Szene - absolut zurecht. Der alpine Charakter der Landschaft zwischen Gletscher, Bergen und See eignet sich perfekt für hochkarätigen Ausdauersport. Nicht zu kalt und auch nicht zu warm liefert der Zeller See die optimale Wassertemparatur für Höchstleistungen der Teilnehmer des IRONMAN Schwimmbewerbs. Die Radstrecke führt über 90 äußerst attraktive Kilometer mitten durch die umliegende Bergwelt, bevor die 21,1 km Laufstrecke herrliche Ausblicke über den See und die Hohen Tauern vor die laufenden Füße der Ironmen und -women wirft. Wieviel die Athleten von dieser Aussicht wirklich genießen können, bleibt im Anbetracht der zu absolvierenden Gesamtstrecke dahingestellt ...

Details zum Ironman 70.3

Wer beim Ironman 70.3 teilnehmen will, blickt einer außergewöhnlichen Challenge entgegen, denn auf die Teilnehmer warten folgende Distanzen:

  • 1,9 km Schwimmen
  • 90 km Rennradfahren
  • 21,1 km Laufen

Die 113 Kilometer lange Gesamtstrecke entspricht 70.3 Meilen, woraus sich der Name des Events ableitet. Die schnellsten Finisher landen nach weniger als vier Stunden im Ziel – unter tosendem Applaus.

Die Routen beim Ironman 70.3 sind mit einer ungewöhnlichen Sightseeing-Tour zu vergleichen, wären da nicht die extremen Anforderungen. Den Start machen zwei 935 Meter Hin- und Retourabschnitte durch den klaren Zeller See vor „unserer Haustüre“, gefolgt vom Wechsel auf das Rad im Alois Latini Stadion hinter dem Strandbad. 
Die Radstrecke führt über die Asphaltstraßen des Salzburger Landes, mit über 1.000 Höhenmeter an zusätzlicher Herausforderung. 
Nach einem weiteren Wechsel gehen die Teilnehmer in eine Laufstrecke über, die vom Strandbad Seespitz über den Wendepunkt Thumersbach zurück in die Zeller Altstadt führt. Austragungstermin für den Ironman ist üblicherweise das letzte Augustwochenende.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok